Theories of Change – Wandel verstehen & strategisch angehen:
Ein Handbuch für die Europäische Klimagerechtigkeitsbewegung

Das Handbuch Theories of Change wird im Laufe des Sommers 2019 über einen partizipativen Forschungsprozess entstehen: Über Workshops auf diversen Klimacamps Europas wird mit verschiedenen Klimagerechtigkeitsgruppen über ihre Theorie des Wandels gesprochen. Daraus entsteht ein Handbuch, das in der Bewegung verbreitet wird.

Das Handbuch schafft eine kompakte, gut verständliche Grundlage für die Auseinandersetzung mit dem Thema “Theories of Change”. Damit wird die Auseinandersetzung mit verschiedenen Strategien und Herangehensweisen für den gesellschaftlichen Wandel und die dahinterliegenden Annahmen gefördert. Dies soll die kritische Reflektion eigener Herangehensweisen erleichtern, mehr Verständnis für einander innerhalb der (europäischen) Klimagerechtigkeitsbewegung schaffen und damit die Bewegung als Ganzes stärken.

Mehr Informationen bald hier.